SHW Dossier «Top-5-Listen» von smarter medicine

Top-5-Listen enthalten mindestens fünf medizinische Massnahmen, die in der Regel unnötig sind.

Top-5-Liste Orthopädische Chirurgie und Traumatologie

Die gemeinnützige Organisation smarter medicine sowie die Schweizerische Gesellschaft für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie (swiss orthopaedics) publizieren eine Top-5-Liste. Darin sind Behandlungen aufgeführt, auf die verzichtet werden kann. Getreu dem Motto von smarter medicine: ...

Neue Top-5-Liste Pädiatrie

smarter medicine publiziert in Zusammenarbeit mit pädiatrie schweiz eine zweite Top-5-Liste.

Top-5-Liste Angiologie

Getreu dem Motto «Weniger ist manchmal mehr» sind darin fünf unnötige Behandlungen sowie Abklärungsschritte im Gebiet der Angiologie aufgeführt.

Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie publiziert Top-5-Liste

In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation smarter medicine publiziert die Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie (SGH) eine Top-5-Liste. Diese soll dabei unterstützen, Über- und Fehlbehandlungen zu reduzieren.

smarter medicine: die «Top-5-Liste» der SRO

Die Schweizerische Gesellschaft für Radio-Onkologie empfiehlt, folgende fünf Interventionen in der Radio-Onkologie zu vermeiden.

smarter medicine: die «Top-5-Liste» der SGN

Die Schweizerische Gesellschaft für Nephrologie empfiehlt, folgende fünf Interventionen zu vermeiden.

smarter medicine: die «Top-5-Liste» der SGC

Die Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie empfiehlt, folgende fünf Interventionen in der Chirurgie zu vermeiden.