Aktuelles aus Medizin und Wissenschaft

SHW

Pneumonitis bei Immuntherapie verhindern

News
Publiziert am 24.04.2024
Bei rund 20 Prozent der von Krebs betroffenen Patientinnen und Patienten kommt es im Rahmen der gezielten Immuntherapie zu entzündlichen Veränderungen der Lunge. Nun hat ein Forschungsteam des Kantonsspitals St. Gallen (KSSG) neue Erkenntnisse gewonnen, die mithelfen könnten, die Sicherheit der Immuntherapie zu verbessern und so das Entstehen einer Pneumonitis zu verhindern. Dies teilt das KSSG mit.
Weiterlesen
Publiziert am 24.04.2024
Vanessa Kraege
Publiziert am 24.04.2024
Vanessa Kraege

Nein heisst nein. Anders als manche Erwachsene haben Kinder keine Scheu, ihre Ablehnung zum Ausdruck zu bringen. Doch auch wenn sich in den Gesundheitsberufen alles um das Wohlergehen von Patientinnen und Patienten dreht, müssen medizinische Fachpersonen nicht jeder Forderung nachgeben.

Publiziert am 24.04.2024

Wenn wir über unser Gesundheitssystem sprechen, macht sich schnell Katastrophenstimmung breit: explodierende Kosten, Fachkräftemangel, ausgebranntes und desillusioniertes Personal. Diese Desillusionierung geht unter anderem auf das romantisierende Idealbild vom Gesundheitsberuf zurück, das Ärztinnen und Ärzte vor unlösbare Aufgaben stellt, findet Arnaud Chiolero.

SAEZ

Manche Fragen bleiben offen

Zu guter Letzt
Ludwig T. Heuss
Publiziert am 24.04.2024
Ludwig T. Heuss

Nerven Sie sich über Umfragen? Oder fühlen Sie sich geschmeichelt, weil die eigenen Meinung so hochgewichtet wird?

Iris Ritzmann, et al.
Publiziert am 24.04.2024
Iris Ritzmann
+1

Es ist wie bei «E = mc2»: Berühmte Menschen werden in der öffentlichen Wahrnehmung oft mit einer Idee gleichgesetzt. Wer den Namen Elisabeth Kübler-Ross hört, denkt deshalb meistens an das fünf Phasen-Modell zum Umgang mit dem Sterben. Was steckt hinter der Frau, die das Lebensende enttabuisierte?

SAEZ

Personalien

Personalien
Publiziert am 24.04.2024